Fahrrad feiert 200. Geburtstag | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


Fahrrad feiert 200. Geburtstag

Das Fahrrad feiert im Jahr 2017 seinen 200. Geburtstag. Am 12. Juni 1817 legte Karl Drais auf einem Laufrad, einer „Draisine“, die Strecke von 14 Kilometern zurück. Offiziell ist es der Beginn einer wunderbaren Geschichte: Dem Rendezvous von Mensch und Fahrrad. Eine Liebesgeschichte, die aktueller denn je ist! Der adfc Regionalverband Dessau wird diese Geschichte mit kleinen Aufmerksamkeiten begleiten. Aktuell mit einer neuen Postkarte und dem Titel: Rendezvous!

Rendzevous_Elbwiesen

Rendezvous auf den Elbwiesen zwischen Dessau und Roßlau – an des #LandesschönstemRadweg

Das Fahrrad ist eine revolutionäre Erfindung und erlebt derzeit in vielen Industrienationen einen regelrechten Boom. Mit dem Fahrrad fahren oder „Mit`s Rad NATÜRLICH“ wie es in Dessau-Roßlau heißt ist konkurrenzlos wirtschaftlich, liebevoll zu Mensch und Umwelt und macht Menschen nicht älter, sondern besser! Der ADFC Regionalverband Dessau wird das Jubiläum begleiten. Die Postkarte wird ab April kostenfrei in der Tourismusinformation, der Bibliothek des Umweltbundesamtes und an anderen Orten in der Stadt ausliegen

weitere Informationen:

https://www.200jahre-fahrrad.de/

oder wurde das Fahrrad in Mitteldeutschland erfunden? Egal, Hauptsache der Siegeszug hält weitere 200 Jahre!

Geschichten aus Sachsen-Anhalt/ mdr-Beitrag

http://www.kassler-laufrad.de

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017