Bürgertreff „Fahrradfreundliche Stadt“ | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


Bürgertreff „Fahrradfreundliche Stadt“

Apr
20
17:00 Uhr

Am 20. April um 17 Uhr heißt es wieder Bürgertreff „Fahrradfreundliche Stadt“. Alle BürgerInnen sind herzlich eingeladen sich im SCHWABEHAUS (Johannisstraße) über die schönste Art der Fortbewegung auszutauschen und zu informieren.

Albrechtstraße - hier könnte Radverkehr stattfinden als "protected bike lane", adfc RV Dessau

Albrechtstraße – hier könnte Radverkehr stattfinden als „protected bike lane“, adfc RV Dessau

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt. Grund genug Radverkehr zum Thema zu machen. Das Radverkehrskonzept von Dessau-Roßlau sieht Bürgerbeteiligung vor. Der adfc stellt eine alternative Lösung zum Schandfleck Albrechtstraße vor! Diskutieren Sie mit!!

Bürgeranfragen sind unbedingt willkommen: z.B. warum die Busspur im Bahnhofstunnel in Richtung Bahnhof nicht mit dem Fahrrad befahren werden darf oder warum die Bordabsenkung Turmstraße/ MuRa wieder spitzwinkelig angelegt wird, obwohl das Stand der Technik aus dem letzten Jahrtausend ist….
Der adfc wird die Alternative „Protected Bike Lane“ Albrechtstraße vorstellen und skizziert die gesamte Stadteinfahrt-Nord neu! Solche und andere Themen können in der AG mit Entscheidern der Stadtverwaltung erörtert werden.

Folgende Themen werden vorgestellt:

  • Fragen und Anregungen der BürgerInnen
  • 1. Maßnahmen des Radverkehrskonzepts (Tiefbauamt)
  • aktuelle Baumaßnahmen (Tiefbauamt)
  • Unfallstatistik (Polizei)
  • Ideenskizze „Protected Bike Lane“ Albrechtstraße (adfc)
  • 200 Jahre Fahrrad – „Rendezvous“

Mit dabei: Mits`s Rad Natürlich – der adfc Regionalverband Dessau

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017