Martin Hoffmann | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


„Investitionen in den Radverkehr sind keine Steuergeldverschwendung“

Am 05. Oktober veröffentlichte der Bund der Steuerzahler (BdSt) sein Schwarzbuch 2017/2018. Der Verein setzt sich u.a. für eine geringere Steuer- und Abgabenbelastung, sowie eine sparsame und wirtschaftliche Verwendung von Steuergeldern ein. Im regelmäßig erscheinenden Schwarzbuch beschäftigt sich der Bund der Steuerzahler mit öffentlichen Ausgaben, die er für nicht gerechtfertigt hält. Im Schwarzbuch 2017 / 2018 prangert der Verein 120 Fälle an, die in seinen Augen Steuergeldverschwendung sind. Darunter sind auch Fälle aus Sachsen-Anhalt aufgeführt.

Mehr zu »„Investitionen in den Radverkehr sind keine Steuergeldverschwendung“«

27. Landesdelegiertenversammlung am 02./03.09. 2017 in Thale

Sep
2
10:00 Uhr

Die diesjährige Landesdelegiertenversammlung findet am 02./03.09. 2017 in der Jugendherberge in Thale statt.

    Leider gibt es im Moment ein Problem mit der Internetseite, wer die Unterlagen noch einmal zugesendet bekommen möchte, meldet sich bitte unter: adfc.lsa [at] gmail.com

Fahrradklimatest – Keine Trendwende erkennbar – Radfahrende in Sachsen-Anhalt vergeben erneut schlechte Noten

120.000 Menschen haben im Herbst 2016 am bundesweiten ADFC-Fahrradklima-Test teilgenommen und die Fahrradfreundlichkeit ihrer Wohnorte benotet. Das ist eine Steigerung von 15% gegenüber der letzten Befragung aus dem Jahr 2014. Die bundesweiten Ergebnisse wurden am heutigen Freitag in Berlin präsentiert. Mehr zu »Fahrradklimatest – Keine Trendwende erkennbar – Radfahrende in Sachsen-Anhalt vergeben erneut schlechte Noten«

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017