Radwegecheck | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


Neues aus der Altmark!

Es tut sich etwas in der Altmark in Sachen Radverkehr!

Der ADFC Jerichower Land, zu dem auch der Landkreis Stendal gehört, steht für eine nachhaltige Verbesserung der Situation der Radfahrenden ein. Schwerpunkt bei diesem Engagement ist das Thema Verkehrssicherheit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mehr zu »Neues aus der Altmark!«

Lichtblicke im Schilderwald

Während die Beschilderung für touristische Radwege in Sachsen-Anhalt an vielen Orten meist nur lückenhaft, unpraktisch oder schlichtweg nicht vorhanden ist, geht man auf dem Radweg von Zeitz ins thüringische Camburg nun neue Wege und erhöht damit die Attraktivität des Radwegs.

Wegweiser am Zuckerbahnradweg | Foto: Johannes Müller

Wegweiser am Zuckerbahn-Radweg | Foto: Johannes Müller

Mehr zu »Lichtblicke im Schilderwald«

„Von Luther zu Händel“ – ADFC begrüßt Initiative zur neuen Radroute

Der ADFC Sachsen-Anhalt begrüßt die gemeinsame Marketinginitiative bzw. die Eröffnung einer Radroute „Von Luther zu Händel“ zwischen Halle (Saale) und Eisleben. Damit wird eine radtouristisch attraktive und landschaftlich reizvolle Route, mit dem Süßen See und mehreren Straußenwirtschaften im Verlauf, zu Recht und endlich wieder in den Blickpunkt der Touristiker der Stadt Halle und der Landkreise Saalekreis und Mansfeld-Südharz gerückt.

 

Schloss Seeburg am Süßen See | Foto: Johannes Müller

Schloss Seeburg am Süßen See | Foto: Johannes Müller

Mehr zu »„Von Luther zu Händel“ – ADFC begrüßt Initiative zur neuen Radroute«

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017