Aktuelles | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


ADFC Sachsen-Anhalt e.V. eröffnet neue Geschäftsräume

Der ADFC Sachsen-Anhalt e.V. hat seine neuen Geschäftsräume in der Magdeburger Innenstadt feierlich eröffnet. Nach dem Umbau erstrahlen die Räumlichkeiten in neuem Glanz. Der Fahrradclub stellt sich damit zukunftsorientierter auf und will mehr Präsenz zeigen.
„Sachsen-Anhalt muss sich beim Radverkehr endlich zeitgemäß aufstellen. Zu lange wurde zu wenig für den Radverkehr getan. Wir dürfen diesen Trend nicht verschlafen, wenn wir lebenswertere Städte und gut angeschlossene ländliche Räume wollen. Das Potenzial und die Bedingungen für ein Fahrradland Sachsen-Anhalt sind da.“, so der Landesvorsitzende Martin Hoffmann.
Zusammen mit Abgeordneten des Landtags, Stadträten und Beigeordneten der Landeshauptstadt Magdeburg wurde im Anschluss über aktuelle Themen des Radverkehrs im Bundesland Sachsen-Anhalt diskutiert.

v.l.n.r. Martin Hoffmann, Landesvorsitzender ADFC Sachsen-Anhalt, Jürgen Canehl, Vorstandsmitglied ADFC Magdeburg und Peter Lackner, Geschäftsführer Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH

v.l.n.r. Martin Hoffmann, Landesvorsitzender ADFC Sachsen-Anhalt, Jürgen Canehl, Vorstandsmitglied ADFC Magdeburg und Peter Lackner, Geschäftsführer Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH

 

Bürgertreff „Fahrradfreundliche Stadt“

Apr
20
17:00 Uhr

Am 20. April um 17 Uhr heißt es wieder Bürgertreff „Fahrradfreundliche Stadt“. Alle BürgerInnen sind herzlich eingeladen sich im SCHWABEHAUS (Johannisstraße) über die schönste Art der Fortbewegung auszutauschen und zu informieren.

Albrechtstraße - hier könnte Radverkehr stattfinden als "protected bike lane", adfc RV Dessau

Albrechtstraße – hier könnte Radverkehr stattfinden als „protected bike lane“, adfc RV Dessau

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt. Grund genug Radverkehr zum Thema zu machen. Das Radverkehrskonzept von Dessau-Roßlau sieht Bürgerbeteiligung vor. Der adfc stellt eine alternative Lösung zum Schandfleck Albrechtstraße vor! Diskutieren Sie mit!!

Mehr zu »Bürgertreff „Fahrradfreundliche Stadt“«

Elberadeltag 2017 – Fürstlich „Mit`s Rad“ nach Aken!

Mai
7

Am 7. Mai 2017 findet der 15. Elberadeltag statt. In schöner Tradition wird an diesem Tag die Saison auf Deutschlands beliebtestem Radweg eröffnet. In diesem Jahr richtet die Stadt Aken das Fahrrad- und Familienfest in unserer Region aus. Um die Bedeutung für die Region zu unterstreichen kooperieren die Städte Aken und Dessau-Roßlau an diesem Tag in besonderer Weise: Zwischen 10 und 16 Uhr wird die Landstraße 63 zwischen Dessau-Kleinkühnau und Aken für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Das macht die Radtour nach Aken zu einem einmaligen Erlebnis.

Elbfähre Aken, Pause auf des #LandesschönstemRadweg, Foto: adfc Dessau

Elbfähre Aken, Pause auf des #LandesschönstemRadweg, Foto: adfc Dessau

Mehr zu »Elberadeltag 2017 – Fürstlich „Mit`s Rad“ nach Aken!«

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017