Informationsstelle Radverkehrsqualität | ADFC Sachsen-Anhalt e.V. | Seite 2
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


Radverkehrsschau in Halberstadt im April 2016

Anfang April wurde auf Initiative der Stadt Halberstadt eine Radwegeverkehrsschau im Stadtgebiet durchgeführt. Ziel war es die bestehende Infrastruktur auf Befahrbarkeit und Beschilderung zu prüfen. Auch der ADFC Sachsen-Anhalt war eingeladen um die Verkehrsschau aus Radfahrersicht zu begleiten.

Es müssen dringend Alternativen zur Benutzungspflicht geprüft werden.

Es müssen dringend Alternativen zur Benutzungspflicht geprüft werden.

Halberstadt kann als beispielhaft für die Städte im Land angesehen werden. Es fehlt an einer Radverkehrskonzeption, an flächendeckenden und durchgängigen Lösung, aber vor allem an dem politischen Willen den Radverkehr voran zu bringen.

Mehr zu »Radverkehrsschau in Halberstadt im April 2016«

Mehr Fahrradabstellanlagen in Magdeburg

Am Donnerstag den 25. Juni.2015 wird die SPD-Stadtfraktion, auf Grund des waschsenden Fahrradverkehrsaufkommens in der Magdeburger Innenstadt, einen Antrag zum Ausbau der Abstellanlagen für Fahrräder am Willy-Brandt- und Konrad-Adenauer-Platz einbringen. Der ADFC Sachsen-Anhalt und der ADFC Regionalverband Magdeburg begrüßen dieses Vorhaben und unterstützen den Antrag der SPD-Stadtratsfraktion. Mehr zu »Mehr Fahrradabstellanlagen in Magdeburg«

„Die Altmark. Grüne Wiese mit Zukunft“ – Auch für die Radfahrenden?

Kreisentwicklungskonzept 2025, mit diesem Instrument richtet der Landkreis Stendal zumindest für die östliche Altmark den Blick in die Zukunft.

Dort wohnend und als ADFC-Mitglied habe ich mir das umfangreiche Dokument (ca. 300 Seiten, siehe https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/news/2/7/7/8/0/8/kek_-_stand_2015-03-05.pdf), das den Kommunen jetzt zur Beratung vorliegt, mit großem Interesse angesehen. Das Konzept enthält viele nützliche Fakten und Informationen, benennt wünschenswerte Ziele, beschreibt Lösungswege und verdeutlicht gleichzeitig die eingeschränkten Möglichkeiten für die Verwirklichung. Es macht stolz, aber ebenso besorgt. Ja, der Landkreis Stendal zeigt sich eher als Problemregion. Mehr zu »„Die Altmark. Grüne Wiese mit Zukunft“ – Auch für die Radfahrenden?«

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017