Presse | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


Dessau-Roßlau setzt auf Fahrradstraßen

Bei der Umsetzung des Radverkehrskonzeptes wird die Stadt Dessau-Roßlau in Zukunft ein Schwergewicht auf die Einführung von Fahrradstraßen setzen. Ausdruck dessen ist die neue Fahrradstraße in der Georgenallee. Erst vor kurzem sind die Walderseestraße und die Straße am Schillerpark auf diese Weise beschildert wurden. Das ist ein deutliches Zeichen in Richtung Förderung des Radverkehrs, wenn gleich bei der Umsetzung noch Verbesserungsbedarf besteht!

Die Georgenallee in Dessau. Fahrradstraße zum Elberadweg, Foto: ADFC RV Dessau

Mehr zu »Dessau-Roßlau setzt auf Fahrradstraßen«

Testfahrt nach Fahrradklimatest: Wo Stendals Radfahrer ausgebremst werden

Mit freundlicher Genehmigung der Volksstimme- Redaktion!

Titelbild der Stendaler Volksstimme vom 14.06.2017

Artikel der Stendaler Volksstimme vom 14.06.2017

Fahrrad feiert 200. Geburtstag

Das Fahrrad feiert im Jahr 2017 seinen 200. Geburtstag. Am 12. Juni 1817 legte Karl Drais auf einem Laufrad, einer „Draisine“, die Strecke von 14 Kilometern zurück. Offiziell ist es der Beginn einer wunderbaren Geschichte: Dem Rendezvous von Mensch und Fahrrad. Eine Liebesgeschichte, die aktueller denn je ist! Der adfc Regionalverband Dessau wird diese Geschichte mit kleinen Aufmerksamkeiten begleiten. Aktuell mit einer neuen Postkarte und dem Titel: Rendezvous!

Rendzevous_Elbwiesen

Rendezvous auf den Elbwiesen zwischen Dessau und Roßlau – an des #LandesschönstemRadweg

Mehr zu »Fahrrad feiert 200. Geburtstag«

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017