Salzlandkreis | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


Jahresversammlung des Kreisverbandes ADFC-Salzlandkreis

Liebe Mitglieder,  der Kreisverband Salzlandkreis lädt zur Mitgliederversammlung:

Datum/Zeit: 05.11.17 13:30 Uhr

Ort: Friedensfahrtmuseum Klein Mühlingen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Kontrolle der Anwesenheit
  3. Rechenschaftsbericht
  4. Kassenbericht
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neustrukturierung des Kreisverbandes:
    • Kandidaten für neuen Vorstand ODER
    • keine Kandidaten
  7. Abstimmung:
    • Neuwahlen des Vorstandes ODER
    • Eingliederung in den RV Magdeburg
  8. Aufgaben im Jahr 2018
  9. Schlusswort

 

Am 05.11.17 (Sonntag) 13.30 Uhr findet im Friedensfahrtmuseum Kleinmühlingen die Jahresversammlung des Kreisverbandes ADFC Salzlandkreis statt.

Neben dem Rechenschaftsbericht und dem Kassenbericht  und der Entlastung des Vorstandes, stehen eventuell Umstrukturierungen im Kreisverband an.

Der Vorstand des Salzlandkreises ist mit Beginn 2018 ohne Neuwahlen nicht mehr handlungsfähig. Bei der letzten Jahresversammlung des Landesverbandes in Thale wurden dafür neue Wege aufgezeigt. Die Jahresversammlung des Kreisverbandes Salzlandkreis wird über dessen Zukunft entscheiden. Es wird beschlossen, ob sich ein neuer Vorstand findet oder der KV Mitglied im Regionalverband Magdeburg wird.

Der Salzlandradeltag und die Radtouren im Salzlandkreis werden auf jeden Fall fortgeführt. Das geplante Modell wird dazu vorgestellt. Damit die derzeitige verkehrspolitische Arbeit in den Städten und Gemeinden weitergeht, werden Ansprechpartner in den Städten und ihren Umland gesucht. In Bernburg ist der „alte“ KV – Vorsitzende Uwe Schlegel bereit, weiter tätig zu sein. Wer Interesse hat sich für den Radverkehr einzusetzen, sollte teilnehmen oder sich melden, um über den ADFC und mit dessen Hilfe aktiv zu werden.

 

Im Anschluss (15:00 Uhr) findet im Friedensfahrtmuseum ein Foto – Vortrag „Radweg Berlin Hameln“ von Karl-Heinz Arnold statt. Der Eintritt beträgt 5,00 €.

 

Bei Nachfragen bitte mit Uwe Schlegel (Telefon: 03471/623594 oder Email: usbbg@web.de) in Verbindung setzen.

 

Der ADFC Salzlandkreis lädt zu dieser Veranstaltung alle Mitglieder und Interessenten ein. Damit wir planen können, bitte ich Sie, sich bei mir anzumelden. Am einfachsten per Email, mit dem Betreff: „JV ADFC SLK“

 

Uwe Schlegel (Vorsitzender ADFC-Salzlandkreis)

„Investitionen in den Radverkehr sind keine Steuergeldverschwendung“

Am 05. Oktober veröffentlichte der Bund der Steuerzahler (BdSt) sein Schwarzbuch 2017/2018. Der Verein setzt sich u.a. für eine geringere Steuer- und Abgabenbelastung, sowie eine sparsame und wirtschaftliche Verwendung von Steuergeldern ein. Im regelmäßig erscheinenden Schwarzbuch beschäftigt sich der Bund der Steuerzahler mit öffentlichen Ausgaben, die er für nicht gerechtfertigt hält. Im Schwarzbuch 2017 / 2018 prangert der Verein 120 Fälle an, die in seinen Augen Steuergeldverschwendung sind. Darunter sind auch Fälle aus Sachsen-Anhalt aufgeführt.

Mehr zu »„Investitionen in den Radverkehr sind keine Steuergeldverschwendung“«

Radtourismus in Sachsen-Anhalt am Beispiel R1 und Elberadweg

Der ADFC Sachsen-Anhalt e. V. hat sich am 10.08.2017 an einer Anhörung im Landtag zum Fernradweg R1 und am 04.09.2017 an einem Fachgespräch der Fraktion Bündnis 90/ Grüne zum Elberadweg beteiligt.

Der einzigartige ökonomische Erfolg des Elberadweges (siehe Anlage 1) zeigt die Chancen auf, die der Wachstumsmarkt Radtourismus für das Land Sachsen-Anhalt bereit hält. Dem stehen allerdings Entwicklungshemmnisse in Form von kleinteiligen kommunaler Strukturen mit unklaren Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten und eine unzureichende Infrastruktur im Wege.

Die Ergebnisse einer Befahrung des R1 (Anlage 2) mit zusätzlicher Fotodokumentation (Anlage 3) sowie zahlreicher weiterer eigener Befahrungen an weiteren Landesradfernwegen zeigen Handlungsbedarf an. Eine Diskussionsgrundlage hierzu, die auf der Landesversammlung in Thale am 02.09. beschlossen wurde, liegt ebenfalls als Anlage 4 bei.

 

Volker Preibisch
Stellvertretender Landesvorsitzender und tourismuspolitischer Sprecher ADFC Sachsen-Anhalt e.V.

Anlage 1 Presse Elbe 2

Anlage 2 R1 Bericht2

Anlage 3 Europaradweg R1-2017-8-103

Anlage 4 Presse R1

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017