Termine | ADFC Sachsen-Anhalt e.V.
ADFC Sachsen-Anhalt e.V.


300 EURO Spendengelder gesammelt!

Am 11. März sind zum wiederholten Mal „Neonazis“ durch die Stadt marschiert. Wie in den vergangenen Jahren hat die Bürgerschaft diesem Treiben ein menschliches Zeichen entgegen gesetzt. Unter dem Motto: „Für Frieden und Toleranz“ haben 2500 Menschen sich in die Menschenkette eingereiht. Im Fahrrad-Kreisel in Dessau-NORD wurden ab 16 Uhr 300 EURO Spendengelder für die Junior-Märchenjurte 2017 gesammelt.

 

Bunt statt Braun - auch am Abend!

Bunt statt Braun – auch am Abend!

Der adfc, der „Förderverein der Evang. Grundschule“ und die „Bürgerinitiative Dessau Natürlich Mobil“ bedanken sich bei allen Kindern und Erwachsenen, die gespendet haben! Mehr zu »300 EURO Spendengelder gesammelt!«

Dessau-Nord Gedenkt

Fahrrad fahren für die Flüchtlingshilfe in Dessau-Roßlau. Das wollten am 19. März 200 BürgerInnen. Das Ergebnis: 400 EURO für Menschen in Not!

Wahl_Haben

Wir haben die Wahl. Menschen in Not helfen. Mit`s Rad Natürlich. Foto: adfc Dessau

Die Organisatoren von „Dessau Nord Gedenkt“ sagen DANKE! Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Neben der Freude beim „Runden drehen“ auf dem Fahrradkurs, auf der Laufstrecke und bei passender Musik auf dem Lidiceplatz kamen insgesamt ziemlich genau 800 EURO an Spendengeldern zusammen. Ein Teil wurde bereits einem wohltätigen Zweck in der Stadt zugeführt. Für die Spende aus Laufen und Radfahren suchen die Organisatoren derzeit nach einer geeigneten Verwendung im Umfeld einer Flüchtlingsunterkunft. Wir danken allen Teilnehmenden und allen die mitgeholfen haben die Veranstaltung zu organisieren und durchzuführen, besonders auch der Polizei und Stadt sowie Stadtpflege, die für die Sicherheit um und auf dem Kurs gesorgt haben.

Mehr zu »Dessau-Nord Gedenkt«

Radverkehr in der Welterberegion

Der adfc Regionalverband Dessau bedankt sich für alle Stimmen pro Radverkehr in der Welterberegion. Die TOP 100 haben wir knapp verpasst.

adfc_Dessau_Meisterhaus_web

Radverkehr in der Welterberegion. Ein schlafender Riese! Foto: Meisterhäuser in Dessau-Roßlau. adfc RV Dessau

Bis 24. Februar waren alle Fahrradbegeisterten aufgerufen dem adfc Regionalverband Dessau drei Stimmen zu geben. Der adfc Dessau hatte beim „google impact challenge“ eine Projektskizze eingereicht. Wenn wir es unter die TOP 100 geschafft hätten, stünden uns Mittel bereit unseren Traum zu verwirklichen: Eine Website für viel mehr Radverkehr in der Welterberegion zwischen Wittenberg und Köthen, Zerbst und Bitterfeld-Wolfen mit Dessau-Roßlau im Zentrum! Für Alltag und Freizeit, Tourismus und Arbeitsweg – Stadt und Region. Ganz nach dem Motto: „Mit`s Rad NATÜRLICH“!

Mehr zu »Radverkehr in der Welterberegion«

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017